Aktuell zum Thema CORONA-Virus:

Handlungsanweisung bei Verdacht auf CORONA Infektion

Sehr geehrte Patienten,

bitte beachten Sie unsere Handlungsanweisung, wenn Sie den Verdacht haben, sich mit dem neuartigen CORONAVIRUS angesteckt zu haben.

Bitte bewahren Sie Ruhe und bleiben Sie in Ihrer Wohnung!Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch 0351-4010552. Wir werden mit Ihnen die nächsten Schritte persönlich abstimmen. Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, können Sie uns ggf. auch eine e-mail schreiben. Anderweitig können Sie auch des Gesundheitsamt in Dresden verständigen (Tel. 0351 4885301). In lebensbedrohlichen Situationen rufen Sie bitte sofort den Rettungsdienst unter der Nummer 112! Bitte informieren Sie Ihn zusätzlich zum Verdacht auf CORONA Infektion.
Bitte vermeiden Sie unbedingt den persönlichen Kontakt zu anderen Menschen, damit Sie keine weiteren Personen infizieren!
Verbot für Personen mit Verdacht auf CORONA Infektion:
Bitte nutzen Sie keine öffentlichen Verkehrsmittel oder das Taxi!
Bitte kommen Sie nicht zu uns in die Praxis!

Seriöse Informationen zum neuartigen CORONA Virus finden Sie auf der Website des Robert Koch Institut.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Verdacht auf Corona-Infektion, wenn:

Reise aus Infektionsgebiet innerhalb der letzten 14 Tage  oder  Kontakt zu einer bestätigten Corona-positiven  Person)

und

-typ. Symptome einer „Grippe“  (Fieber, allg. Schwäche, trockener Husten, plötzl. Beginn, Kopf-/Gliederschmerzen)

 

Allgemein:

Sollten Sie akut erkrankt sein und eine Akutvorstellung während der Sprechzeit benötigen, rufen Sie bitte morgens um 8 Uhr in der Praxis an, damit wir Ihnen eine Zeit zur Reduzierung der Wartezeit nennen können. Bitte vergessen Sie nicht Ihre Chipkarte und ggf. aktuelle Befunde/ Krankenhausberichte mitzubringen.

Ihr Praxisteam der Hausarztpraxis Dr. Jörg Mehner